Getagged: starlite wranglers

live: scandal, starlite wranglers, nisennenmondai

die letzten konzerte des jahres sind rum – durch ulkiges gewinnspielglück landete man mit der gesamten truppe bei one ok rock, das finale bildeten aber wie geplant mono. während ich für 2015 jetzt weiterhin ungeduldig auf ein update von rottengraffty warte und auch bo ningen eigentlich eurotour-termine angekündigt hatten, die aber wieder verschwanden, gibts schon einige andere ankündigungswürdige ereignisse.


(proxy bitte)

scandal hatte ich vor einiger zeit schon, da sah es aber so aus, als würden sie keinen stopp in deutschland einlegen. den haben sie jetzt doch angekündigt: essen wirds. 30. april, weststadthalle. ich kenne die fans nicht, aber 1300 cap ist mutig geplant, oder? egal, falls wer bock auf netten poppunk hat, meshop hat die tickets. ihr benötigt allerdings ein bisschen kleingeld, normalpreis liegt bei 41€, premium wird nochmal 20+€ teurer. aber dafür dürft ihr ne stunde vorher rein und sie highfiven. uh huh.
(hatte erst vermutet, dass sie die regulären 5400yen eintritt von der aktuellen japantour umrechnen wollten, aber selbst mit miesem kurs landet man da immer noch ein stück drunter. ich versuche auch nach jahren noch, die wirtschaftliche logik hinter ticketpreisen und eurotouren japanischer bands zu verstehen – wahrscheinlich ist der gedanke labelseitig wieder vorrangig der, sich die eurotour in die bandbio zu schreiben und die in japan rumzuzeigen.)

wenn rockabilly / psychobilly eher euers ist, hab ich noch die starlite wranglers, allerdings bis jetzt nur mit zwei terminen: 25. april in berlin sowie am 1.5. in speyer. die tour ist vom 24. april bis 3. mai angesetzt, vielleicht kommt da noch was dazu.

via kira kam folgende info: auch nisennenmondai beehren uns wieder! CTM festival in berlin (1. februar) sowie das ear we are in bienne (7. februar) sind die relevanten daten, alles weitere verschiebt sich nach skandinavien, UK oder in französische gefilde. so anstrengend, aber gleichzeitig grundentspannend hab ich lange keine band erlebt. große empfehlung!

ahja, und wer in düsseldorf silvester traditionell japanisch begehen will: im mangahof (oststraße) könnt ihr auf dem hintern sitzen und kohaku kucken! vormittags live, aber auch abends nochmal, bevor ihr loszieht, um dann wiederum die innenstadt in schutt und asche zu böllern. ob sie kotatsu haben und wie das getränkeangebot aussieht, kann ich aber leider nicht sagen.

♫ バックドロップシンデレラ – ダメ男とジュリエット

live: melt banana, lite, church of misery, coldrain

frohes neues! langsam gehts mit den ankündigungen für 2014 los, also hab ich kurz die bisher auf meiner liste befindlichen zusammengestellt. diesmal ohne großes blabla, weil eigentlich eine hausarbeit geschrieben werden muss, aber es ist alles mögliche dabei!

mit dem neuen album scheint die chance, melt banana hierzulande wiederzusehen, stark zu steigen! folgende daten sind von trümmer angekündigt, weitere scheinen noch auszustehen. hallo kölntermin!

30.04.2014 GER-Hamburg
02.05.2014 GER-Hannover, Glocksee
03.05.2014 GER-Berlin, Bi Nuu
05.05.2014 A-Wien, Arena
06.05.2014 A-Linz, Kapu
07.05.2014 A-Innsbruck, PMK
07.06.2014 GER-Köln, Gebäude 9

(source)

dann haben wir für alle freunde der mathematischen frickelmusik noch lite. als ich die news las, sprang ich ein wenig, aber sie nennen es nur eurotour und umfahren deutschland dabei weiträumig. meh. falls jemand in nachbarländer ausrücken will, sei er beneidet und hiermit über daten informiert:

14/02/04(tue) FRANCE, NANTES – Le Ferrailleur
14/02/05(wed) FRANCE, PARIS – Espace B
14/02/06(thu) NEDERLAND, DEN BOSCH – W2
14/02/07(fri) BELGIUM, GENT – Charlatan
14/02/08(sat) BELGIUM, LOUVAIN-LA-NEUVE – Festival La Ferme
14/02/09(sat) UK, LEEDS – Brudenell Social Club
14/02/10(mon) IRELAND, DUBLIN – Workmans Club
14/02/11(tue) UK, GLASGOW – Stereo
14/02/12(wed) UK, BIRMINGHAM – Flapper
14/02/13(thu) UK, LEICESTER – Bishop Street Church
14/02/14(fri) DENMARK, COPENHAGEN – Jazzhouse
14/02/15(sat) UK, LONDON – Electrowerkz

weiter gehts metallisch-psychedelisch mit church of misery, die uns im zuge ihrer world tour eher bald und eher extensiv beehren. mmh, das könnte doch was für den februar sein!

27.01.2014       Berlin, Huxley’s Neue Welt
28.01.2014       Leipzig, Werk 2
31.01.2014       Wien, Szene
01.02.2014       Lindau, Club Vaudeville
02.02.2014       Nürnberg, Hirsch
03.02.2014       Zürich, Komplex 457
09.02.2014       Karlsruhe, Substage
10.02.2014       Wiesbaden, Schlachthof
16.02.2014       Dortmund, FZW
18.02.2014       Köln, Live Music Hall
19.02.2014       Hamburg, Markthalle

und coldrain, die als support für bullet for my valentine touren kommen. nicht mein fall, die herren, aber es sind eine menge termine in ecken, wo sonst nicht so viel los ist, also bittesehr.
8.2. hyde park, osnabrück
10.2. palladium, köln
12.2. komplex, zürich
15.2. gasometer, wien
17.2. tonhalle, münchen
20.2. haus auensee, leipzig
22.2. posthalle, würzburg
23.2. schlachthof, wiesbaden
24. grosse freiheit 36, hamburg

ah, und wer ende april in berlin oder in der nähe von zürich weilt und interesse an rockabilly und ähnlichem hat, sei auf die starlite wranglers verwiesen.
25.04.2014       Baden, Royal
30.04.2014       Berlin, Wild At Heart
soweit meine aktuellen funde. wer ergänzungen hat, ergänze sie.
♪ the star club – world peace