Getagged: one ok rock

live: von b wie balzac bis t wie toe

bier is auf, gehen wir die massive konzertliste an! die metalcore-welle rollt und ich sitze weiterhin daneben und warte darauf, dass mit ihr mal ein paar meiner lieblinge herüberschwappen. SiM, wie wärs, so statt der yokohama arena?
allerdings, ein wirkliches highlight steht für mich auch außerhalb japans an: kemuri (tourtrailer vom letzten jahr) kommen nach england und spielen zusammen mit less than jake vier shows! us-touren gehören für sie ja zum guten ton, deswegen haben sie da gleich noch eine mit angesagt, aber das wird der erste europabesuch seit den 90ern, vielleicht das erste experiment seit der reunion. sie sind eine großartige liveband, tickets sind mit 10 pfund spottbillig, oktober ist lang genug hin – falls noch jemand interesse am skapunk und die show in london im blick hat, bitte melden!

aber zu den terminen im deutschsprachigen raum. ich versuche, chronologisch zu sortieren, mich kurz zu fassen und verlinke diesmal die videos lieber, damit kein browser abschmiert.

BALZAC (aktuelles release) beehren uns in ein paar tagen endlich wieder! es gibt nur drei tourstopps, die sind aber alle in deutschland. die beiden soloshows kosten jeweils 13 euro, das WGT hat noch karten an der abendkasse. horrorpunkspaß vom feinsten, aber das muss ich wohl niemandem mehr erklären. hannover wär fast nen versuch wert, wenn ich nicht alleine hinregionalbahnern müsste.

13.05 Molotow Hamburg
15.05 Cafe Glocksee Hannover
16.05 Wave Gotik Treffen Leipzig
(quelle)

coldrain sind mal wieder unterwegs, haben es aber immer noch nicht geschafft, ihre musik zu ent-gema-blocken, also uraltvideo hier. folgende erreichbare termine gibt es noch, wenn ihr metalcore mögt und um die 30 tacken überhabt:

2016.05.13 – GERMANY HAMBURG / HEADCRASH
2016.05.14 – GERMANY BERLIN / COLUMBIA THEATRE
2016.05.15 – GERMANY KOLN / LUXOR
2016.05.16 – GERMANY MUNICH / STROM
2016.05.17 – GERMANY ESSEN / ZECHE
(quelle)

ebenfalls bereits in europa sind die funkigen menschen von osaka monaurail (live). wäre am 21. gern wieder dabei, mal sehen, ob das klappt. den preis fürs stahlwerk haben sie mittlerweile von 30 (?!?) auf 12 euro korrigiert. fragt mich nicht, warum, beschweren tu ich mich nicht.

18.5. Mojo Club Hamburg
19.5. Tausend Berlin
20.5. Soul Food Frankfurt
21.5. Soul Komplex (Stahlwerk) Düsseldorf
(quelle)

kurz darauf hätten wir plasticzooms mit ihrer eurotour, die neben berlin noch einen termin in köln enthält. auch wenn sie in ihrem neuen video mehr tumblr als tumblr sein wollen, für 10 euro kann man sich das mal geben, wa?

22.5. yard club köln
2.6. marie antoinette berlin(quelle)

wer one ok rock noch nicht über hat, die spielen auf dem rock am ring / rock im park sowie zwei termine in leipzig und münster. tickets um die 30 euro. hach, skaters palace, damals…

31.5. conne island leipzig
3./4.6. RAR / RIP
8.6. skaters palace münster
(quelle)

erstmals in europa sind i promised once, obwohl die band eine zusammenarbeit von japanern und deutschen ist. previewtrack vom neuen album hier, wer eben bei coldrain aufgehorcht hat, wird hier auch reinhören wollen. termine sind die folgenden, ab 16 euro seid ihr dabei:

09 June – Germany, Cologne @ MTC
11 June – Germany, Hamburg @ Headcrash
12 June – Germany, Berlin @ Marie Antoinette
18 June – Germany, Munich @ Garage Deluxe
19 June – Austria, Vienna @ Aera
(quelle)

deutlich klassisch metallischer (videobeweis) geht es weiter mit loudness, die für einige festivals anrücken und neben wacken und dem event mit dem schönen namen BÄÄÄM auch soloshows angekündigt haben.

8.6. flensburg
13.6. hamburg
14.6. bochum
(quelle)

und dann sind da toe, die (meines wissens) erstmals deutschland mit eingeplant haben! hier könnt ihr ins aktuelle album reinhören, wenn euch der sinn nach was ruhigerem, anspruchsvollerem steht. köln kostet nen zwanni und steht schon im kalender!

16.8. bi nuu berlin
17.8. club bahnhof ehrenfeld köln
22.8. dynamo zürich
(quelle)

schließen wir ab mit terminen in weiter ferne: der herbst ist traditionell monos jahreszeit! wieder gebäude 9, wieder mit dabei, würd ich mal mutmaßen. aktuelles video hier.

Oct 27, 2016 // Beatpol // Dresden, DE
Oct 29, 2016 // Strom // Munich, DE
Oct 30, 2016 // Gebaude 9 // Cologne, DE
Oct 31, 2016 // Jubez // Karlsruhe, DE
Nov 1, 2016 // Salzhaus // Winterthur, CH
Nov 21, 2016 // Uebel & Gefährlich // Hamburg, DE
Nov 27, 2016 // Binuu // Berlin, DE
Nov 30, 2016 // Szene // Vienna, AT
(quelle)

so, da sollte ja wohl für jeden was dabeisein!

live: afoc, tricot, one ok rock, plasticzooms

frohes neues! hoffe silvester habter gut überstanden, ommas rollbraten abtanzen geht zu folgenden gelegenheiten:

a flood of circle kommen anfang februar für zwei lives – allerdings nur nach london. die basserin kennt man eventuell von den tokyo pinsalocks. meine kurzbeschreibung wäre „getting better band von der garagigeren sorte“, wer irgendwas zwischen TMGE, bawdies und maries hört, wird sie wohl mögen.  wird nen blick wert sein, wenn man denn auf der insel ist.
eine längere, aber für NRW-ler nicht weniger beknackte eurotour spielen tricot. wobei: sie nähern sich! vorher wars noch die slowakei, jetzt sind immerhin berlin, hamburg und linz dabei:

Fri 18.Mar.2016 stadtwerkstatt (Linz, Austria)
Wed 23.Mar.2016  Urban Spree (Berlin, Gemany)
Thu 24.Mar.2016 Hafenklang (Hamburg, Germany)

wer in den letzten jahre irgendwelche größeren festivals der fernen weiten besucht oder aufnahmen gesehen hat, sollte keiner weiteren erklärung mehr bedürfen. mathematik und freude in einem satz.

das erste europakonzert der plasticzooms scheint erfolgreich gewesen zu sein, denn sie legen nach. alles weiterhin an ihrem aktuellen wohnort berlin, die genauen termine gibts hier.

randnotiz: one ok rock spielen dies jahr das rock am ring / rock im park. die offizielle seite hat noch nix, meldung kam via jpopasia.

der sonderplatz für den besten festivalnamen geht an das chiwacken festival in….chiba-ken. yep. auch das lineup kann sich sehen lassen, mit HPP, tokyo yankees, saber tiger etc.. (danke kira!)

♫ afoc – the beautiful monkeys

live: one ok rock, suspicious beasts, happy family

bevor wir loslegen hab ich nen link für euch: jame führt hier eine umfrage zu konzerterfahrungen und -wünschen durch, deren ergebnisse sie mit diversen veranstaltern, die mit japanischen bands arbeiten, teilen wollen. die fragen beziehen sich auf künstlerwünsche sowie positive und negative live-erlebnisse, sind also eine der seltenen möglichkeiten, kritik und ideen direkt an die verantwortlichen zu richten. offiziell läuft das unter ‚visual kei‘, aber wenn ich mir den bereich gerade in japan anschaue, fällt immer stärker ins auge, dass genau die ecke sich auch anderen musikrichtungen öffnet. also, warum nicht auch hier? die fans wollen offensichtlich was neues, sonst würden sie sich nicht so auf kpop und konsorten stürzen.

aber nun termine!

die erneute eurotour von one ok rock werden die meisten schon registriert haben. falls nicht: daten unten, tickets um die 30 euro ab heute im verkauf. die halle in köln ist eher groß, keine ahnung ob we came as romans als support da so viel reißen. ich sags gleich dazu: ich erwähne sie, weil ich sie musikalisch zwar eher mäßig spannend finde, die band live aber durchaus spass machen kann. mit betonung auf kann – wenn das publikum so zum gähnen ist wie letztes mal in köln, bin ich nicht schuld, ja? (außerdem ist es interessant, dass eine amuse-band hierzulande nen fuß in der tür hat.)

Dec 12 Live Music Hall Koln, Germany
Dec 13 Schlachthof Wiesbaden, Germany
Dec 15 Docks Hamburg, Germany
Dec 16 Postbahnhof Berlin, Germany
Dec 17 Theaterfabrik Munich, Germany
Dec 20 X-tra Zurich, Switzerland

(quelle)

 

und noch zwei kleinere tourhinweise: in ein paar tagen spielen suspicious beasts als support der lost balloons. psychedelisch und garagig und eher entspannend – wär ein termin in der nähe, würd ich sie mir geben.

14.09.15 D- HAMBURG – HAFENKLANG
15.09.15 D- BERLIN – BEI RUTH
16.09.15 HELP! PRAG? LEIPZIG?
17.09.15 D- WIESBADEN TBT
18.09.15 D- TÜBINGEN – EPPLEHAUS
19.09.15 D- MÜNCHEN- KAFE KULT
20.09.15 AU – WIEN – ARENA

(quelle)

und dann hätten wir noch happy family mit zwei terminen in münchen (kafe kult, 24.9.) und würzburg (freakshow artrock festival, 25.9.). reinschauen konnter auf youtube, reinhören über bandcamp.

live: one ok rock

schau mal an, da hat wer gefallen gefunden? die herren von one ok rock kommen uns im dezember wieder besuchen, vorher gibts noch einen längeren schlenker nach südamerika. die test-lives letztes jahr waren scheinbar allesamt erfolgreich, weswegen man jetzt mehr stopps plant. special: auch die schweiz wird bedacht!

[Date] Dec 1, 2014
[Venue] Frankfurt – Batschkapp, Germany

[Date] Dec 3, 2014
[Venue] Zurich – Komplex Klub , Switzerland

[Date] Dec 6, 2014
[Venue] Munich – Theaterfabrik, Germany

[Date] Dec 7, 2014
[Venue] Cologne – Essigfabrik, Germany

[Date] Dec 8, 2014
[Venue] Berlin – Kesselhaus, Germany

[Date] Dec 12, 2014
[Venue] Hamburg – Große Freiheit, Germany

quelle

die gute alte batschkapp ist wieder mal dabei, köln hat mit der essigfabrik eine romantisch zwischen fabrikgeländen und autohäusern gelegene, aber gut große location erwischt. wer sich noch an hormon 2011 erinnert, weiß bescheid, ansonsten: versorgung geht an der tanke.

offizielle ticketpreise sah ich noch nicht – die location in HH spricht von 30 euro, antwerpen wird mit 17 euro günstiger. vvk-start scheint am 15.8. zu sein. diesmal sollte das gerangel um die tickets nicht so episch werden wie letzten herbst, aber behaltet es im hinterkopf, wenn ihr wirklich hinwollt. ich für meinen teil werd mal abwarten: die show in bonn war nice von bandseite, hat mich aber nicht so umgehauen, dass sie das lahme publikum wieder wettgemacht hätte. in ner kleineren halle könnte das aber anders aussehen.

edith mit dank an qan: tickets kosten 29,50 plus versand auf eventim, es gibt scheinbar sogar nen fotoprint, auch wenn es natürlich bei weitem nicht den charme der me-shop tickets hat. bei manchen terminen ist eine vorband namens tonight alive angekündigt, die wissende qan sagt, es sind female fronted poppunk menschen. na das soll ja passen.