Getagged: melt banana

live: electric eel shock, boris, her name in blood, melt banana etc. pp.

die liste der herbsttouren ist beträchtlich länger geworden, höchste zeit für ein update! fragen die sich diesmal stellen: hat hamburg mit dem hafenklang eigentlich nur eine einzige venue? ist es da besonders schön oder sitzt da wer, der einfach gerne japanische bands einläd? klärt mich auf!
dank für mithilfe beim sammeln geht an @kumanosuke69, eine korrektur bei den boris-terminen verdanke ich @prettyhairs!

ganz frisch: electric eel shock tun etwas sehr richtiges und beginnen den deutschlandteil ihrer eurotour im ballroom. wie immer dabei, empfehlung kann in aller form gegeben werden (rockenroll, 9 euro, guter laden, naked drummer), link zum video das immer verlinkt werden muss hier. reinhören weiterhin auf soundcloud. alle termine bittesehr:

Tue 29.11. DE Cologne Sonic Ballroom
Wed 30.11. DE Hamburg Hafenklang
Thu 1.12. DE Berlin Sage Club
Fri 2.12. DE Kassel Goldgrube
Sat 3.12. DE Schwerin Dr. K
Sun 4.12. DE Hameln K3
Mon 5.12. DE Würzburg Immerhin
Tue 6.12. TBA
Wed 7.12. TBA
Thu 8.12. TBA
Fri 9.12. DE Frankfurt Das Bett
Sat 10.12. DE Münster Rare Guitar
(quelle)

boris spielen wie immer zuvor schon in berlin, haben diesmal aber auch andere deutschlandtermine. da der westen irgendwie rausfällt hab ich mal zwei eventuell erreichbare termine nebenan dringelassen. was sie spielen ist ebenfalls schon klar, denn dies wird die pink tour zu diesem album. verdammt, ich hätt so bock drauf….

2016.11.24(THU) Hafenklang (Hamburg, GER)
2016.11.25(FRI) White Trash (Berlin, GER)
2016.11.30(WED) Zentralcafe at K4 (Nuremburg, GER)
2016.12.06(TUE) Reitschule (Bern, SWI)
2016.12.07(WED) Cave 12 (Geneva, SWI)
2016.12.11(SUN) 013/Jupiler Zaal (Tilburg, HOL)
2016.12.12(MON) Rotonde Botanique (Brussels, BEL)
(quelle)

ebenfalls laut und – wenn man in der laune dafür ist – ziemlich brilliant: melt banana sind wieder da!

24.11.2016 GER-Karlsruhe, Alte Hackerei
03.12.2016 GER-München, Kammerspiele
04.12.2016 A-Wien, Arena
06.12.2016 GER-Nürnberg, K4
07.12.2016 GER-Berlin, Bi Nuu
08.12.2016 GER-Hamburg, Hafenklang
09.12.2016 tbc
10.12.2016 GER-Köln, MTC
(quelle)

erstmals nach europa kommen her name in blood, die als special guest für eskimo callboy eher extensiv touren. ihr youtube ist genauso extensiv ge-gemablockt, aber liveähnliche dinge siehe hier, poolvideos dort. freunde des metalcore sollten mal nen blick werfen. weil es mir auffiel und ich das format mag: hier ist ein randomes interview mit englischen untertiteln.

11/17 Dortmund / FZW (Germany)
11/19 Paris / Backstage by the Mill (France)
11/22 Aarau / Kiff (Switzerland)
11/23 Karlsruhe / Substage (Germany)
11/24 Wiesbaden / Schlachthof (Germany)
11/25 Magdeburg / Factory (Germany)
11/26 Dresden / KONK Club (Germany)
11/29 Linz / Posthof (Austria)
11/30 Ravensburg / Oberschwaben Halle (Germany)
12/1 Augsburg / Kantine (Germany)
12/2 Bremen / Schlachthof (Germany)
12/3 Herford / X (Germany)
12/4 Nürnberg / Hirsch (Germany)
(quelle)

ganz andere kiste aber vielleicht für die postpunk/shoegaze/dinge menschen unter euch interessant: haco am 6.10. in düsseldorf in der filmwerkstatt. aktuell hat sie ein projekt mit dem gitarristen von speaker gain teardrop veröffentlicht, anderweitig reinhören kann man bei soundcloud.

den abschluss bildet die früheste tour, weil ich total organisiert an die sache rangehe. acid mothers temple kommen auf stippvisite und natürlich ist der einzige deutschlandtermin in d.dorf und in einem laden, den ich trotz residenz noch nicht kenne. also hey, gehnmer mal hin. irgendwo im nirgendwo vor köln waren sie jedenfalls wunderbar, wem die psychedelische grundrichtung also zusagt…

17 Oct 2016 AT Graz Music House
20 Oct 2016 AT Vienna Fluc
22 Oct 2016 CH La Chaux de Fond Bikini Test
23 Oct 2016 DE Dusseldorf Exit Club w/ Love Machine
29 Oct 2016 NL Utrecht DB’s
(quelle)

Advertisements

live: melt banana, lite, church of misery, coldrain

frohes neues! langsam gehts mit den ankündigungen für 2014 los, also hab ich kurz die bisher auf meiner liste befindlichen zusammengestellt. diesmal ohne großes blabla, weil eigentlich eine hausarbeit geschrieben werden muss, aber es ist alles mögliche dabei!

mit dem neuen album scheint die chance, melt banana hierzulande wiederzusehen, stark zu steigen! folgende daten sind von trümmer angekündigt, weitere scheinen noch auszustehen. hallo kölntermin!

30.04.2014 GER-Hamburg
02.05.2014 GER-Hannover, Glocksee
03.05.2014 GER-Berlin, Bi Nuu
05.05.2014 A-Wien, Arena
06.05.2014 A-Linz, Kapu
07.05.2014 A-Innsbruck, PMK
07.06.2014 GER-Köln, Gebäude 9

(source)

dann haben wir für alle freunde der mathematischen frickelmusik noch lite. als ich die news las, sprang ich ein wenig, aber sie nennen es nur eurotour und umfahren deutschland dabei weiträumig. meh. falls jemand in nachbarländer ausrücken will, sei er beneidet und hiermit über daten informiert:

14/02/04(tue) FRANCE, NANTES – Le Ferrailleur
14/02/05(wed) FRANCE, PARIS – Espace B
14/02/06(thu) NEDERLAND, DEN BOSCH – W2
14/02/07(fri) BELGIUM, GENT – Charlatan
14/02/08(sat) BELGIUM, LOUVAIN-LA-NEUVE – Festival La Ferme
14/02/09(sat) UK, LEEDS – Brudenell Social Club
14/02/10(mon) IRELAND, DUBLIN – Workmans Club
14/02/11(tue) UK, GLASGOW – Stereo
14/02/12(wed) UK, BIRMINGHAM – Flapper
14/02/13(thu) UK, LEICESTER – Bishop Street Church
14/02/14(fri) DENMARK, COPENHAGEN – Jazzhouse
14/02/15(sat) UK, LONDON – Electrowerkz

weiter gehts metallisch-psychedelisch mit church of misery, die uns im zuge ihrer world tour eher bald und eher extensiv beehren. mmh, das könnte doch was für den februar sein!

27.01.2014       Berlin, Huxley’s Neue Welt
28.01.2014       Leipzig, Werk 2
31.01.2014       Wien, Szene
01.02.2014       Lindau, Club Vaudeville
02.02.2014       Nürnberg, Hirsch
03.02.2014       Zürich, Komplex 457
09.02.2014       Karlsruhe, Substage
10.02.2014       Wiesbaden, Schlachthof
16.02.2014       Dortmund, FZW
18.02.2014       Köln, Live Music Hall
19.02.2014       Hamburg, Markthalle

und coldrain, die als support für bullet for my valentine touren kommen. nicht mein fall, die herren, aber es sind eine menge termine in ecken, wo sonst nicht so viel los ist, also bittesehr.
8.2. hyde park, osnabrück
10.2. palladium, köln
12.2. komplex, zürich
15.2. gasometer, wien
17.2. tonhalle, münchen
20.2. haus auensee, leipzig
22.2. posthalle, würzburg
23.2. schlachthof, wiesbaden
24. grosse freiheit 36, hamburg

ah, und wer ende april in berlin oder in der nähe von zürich weilt und interesse an rockabilly und ähnlichem hat, sei auf die starlite wranglers verwiesen.
25.04.2014       Baden, Royal
30.04.2014       Berlin, Wild At Heart
soweit meine aktuellen funde. wer ergänzungen hat, ergänze sie.
♪ the star club – world peace