Getagged: loudness

live: von b wie balzac bis t wie toe

bier is auf, gehen wir die massive konzertliste an! die metalcore-welle rollt und ich sitze weiterhin daneben und warte darauf, dass mit ihr mal ein paar meiner lieblinge herüberschwappen. SiM, wie wärs, so statt der yokohama arena?
allerdings, ein wirkliches highlight steht für mich auch außerhalb japans an: kemuri (tourtrailer vom letzten jahr) kommen nach england und spielen zusammen mit less than jake vier shows! us-touren gehören für sie ja zum guten ton, deswegen haben sie da gleich noch eine mit angesagt, aber das wird der erste europabesuch seit den 90ern, vielleicht das erste experiment seit der reunion. sie sind eine großartige liveband, tickets sind mit 10 pfund spottbillig, oktober ist lang genug hin – falls noch jemand interesse am skapunk und die show in london im blick hat, bitte melden!

aber zu den terminen im deutschsprachigen raum. ich versuche, chronologisch zu sortieren, mich kurz zu fassen und verlinke diesmal die videos lieber, damit kein browser abschmiert.

BALZAC (aktuelles release) beehren uns in ein paar tagen endlich wieder! es gibt nur drei tourstopps, die sind aber alle in deutschland. die beiden soloshows kosten jeweils 13 euro, das WGT hat noch karten an der abendkasse. horrorpunkspaß vom feinsten, aber das muss ich wohl niemandem mehr erklären. hannover wär fast nen versuch wert, wenn ich nicht alleine hinregionalbahnern müsste.

13.05 Molotow Hamburg
15.05 Cafe Glocksee Hannover
16.05 Wave Gotik Treffen Leipzig
(quelle)

coldrain sind mal wieder unterwegs, haben es aber immer noch nicht geschafft, ihre musik zu ent-gema-blocken, also uraltvideo hier. folgende erreichbare termine gibt es noch, wenn ihr metalcore mögt und um die 30 tacken überhabt:

2016.05.13 – GERMANY HAMBURG / HEADCRASH
2016.05.14 – GERMANY BERLIN / COLUMBIA THEATRE
2016.05.15 – GERMANY KOLN / LUXOR
2016.05.16 – GERMANY MUNICH / STROM
2016.05.17 – GERMANY ESSEN / ZECHE
(quelle)

ebenfalls bereits in europa sind die funkigen menschen von osaka monaurail (live). wäre am 21. gern wieder dabei, mal sehen, ob das klappt. den preis fürs stahlwerk haben sie mittlerweile von 30 (?!?) auf 12 euro korrigiert. fragt mich nicht, warum, beschweren tu ich mich nicht.

18.5. Mojo Club Hamburg
19.5. Tausend Berlin
20.5. Soul Food Frankfurt
21.5. Soul Komplex (Stahlwerk) Düsseldorf
(quelle)

kurz darauf hätten wir plasticzooms mit ihrer eurotour, die neben berlin noch einen termin in köln enthält. auch wenn sie in ihrem neuen video mehr tumblr als tumblr sein wollen, für 10 euro kann man sich das mal geben, wa?

22.5. yard club köln
2.6. marie antoinette berlin(quelle)

wer one ok rock noch nicht über hat, die spielen auf dem rock am ring / rock im park sowie zwei termine in leipzig und münster. tickets um die 30 euro. hach, skaters palace, damals…

31.5. conne island leipzig
3./4.6. RAR / RIP
8.6. skaters palace münster
(quelle)

erstmals in europa sind i promised once, obwohl die band eine zusammenarbeit von japanern und deutschen ist. previewtrack vom neuen album hier, wer eben bei coldrain aufgehorcht hat, wird hier auch reinhören wollen. termine sind die folgenden, ab 16 euro seid ihr dabei:

09 June – Germany, Cologne @ MTC
11 June – Germany, Hamburg @ Headcrash
12 June – Germany, Berlin @ Marie Antoinette
18 June – Germany, Munich @ Garage Deluxe
19 June – Austria, Vienna @ Aera
(quelle)

deutlich klassisch metallischer (videobeweis) geht es weiter mit loudness, die für einige festivals anrücken und neben wacken und dem event mit dem schönen namen BÄÄÄM auch soloshows angekündigt haben.

8.6. flensburg
13.6. hamburg
14.6. bochum
(quelle)

und dann sind da toe, die (meines wissens) erstmals deutschland mit eingeplant haben! hier könnt ihr ins aktuelle album reinhören, wenn euch der sinn nach was ruhigerem, anspruchsvollerem steht. köln kostet nen zwanni und steht schon im kalender!

16.8. bi nuu berlin
17.8. club bahnhof ehrenfeld köln
22.8. dynamo zürich
(quelle)

schließen wir ab mit terminen in weiter ferne: der herbst ist traditionell monos jahreszeit! wieder gebäude 9, wieder mit dabei, würd ich mal mutmaßen. aktuelles video hier.

Oct 27, 2016 // Beatpol // Dresden, DE
Oct 29, 2016 // Strom // Munich, DE
Oct 30, 2016 // Gebaude 9 // Cologne, DE
Oct 31, 2016 // Jubez // Karlsruhe, DE
Nov 1, 2016 // Salzhaus // Winterthur, CH
Nov 21, 2016 // Uebel & Gefährlich // Hamburg, DE
Nov 27, 2016 // Binuu // Berlin, DE
Nov 30, 2016 // Szene // Vienna, AT
(quelle)

so, da sollte ja wohl für jeden was dabeisein!

live: loudness, hijokaidan, babymetal, ganglion etc.pp.

soviel zum warten auf ankündigungen. einiges hab ich schon ne zeitlang hier liegen, aber plötzlich wurde es so viel, dass ich mal flink nen zusammenfassenden post mache, um ordnung reinzukriegen.

loudness beehren europa wieder, spielen in deutschland auf dem bang your head festival, 16.-18.7. in balingen / ba-wü. darüber hinaus gibt es festivalstopps in schweden und spanien, ob sie wie letztes mal auch einzelshows spielen, bleibt abzuwarten.

★ geht legendär weiter: hijokaidan kommen nach deutschland! genaugenommen nach opladen (zwischen leverkusen und köln, nur mieser erreichbar). am 21. und 22.3. läuft im KAW das multiple tap festival, welches neben ihnen noch diverse andere experimentelle künstler aus japan versammelt. einen genaueren eindruck könnt ihr euch hier verschaffen, die videos sind während dem gleichen festival in tokyo entstanden, allerdings ist das lineup nur teilweise gleich. vvk über die seite, tickets kosten 15/25 euro, laden und preise sind auch in ordnung.

★ dann wären da (mal wieder) babymetal, die sowohl auf dem nichtrockamring und dem rockavaria (beide 29.-31.5.) sowie dem rock in vienna (4.-6.6.)  auftreten werden.

★ ebenfalls deutschland-termine gibt es für ganglion. offiziell nennen sie sich girls emotional rock band, mich erinnert ihr sound an den poppigeren vk der 00er jahre (irgendwann wird das sehr, sehr nostalgisch klingen, fürchte ich). die sängerin modelt aktuell für die kera, also passt das auch zusammen.

4/1(wed) HAMBURG Germany– HEADCRASH
4/6(mon) MONTREUX Switzerland– Polymanga Fest
4/9(thu) GRAZ Austria– EXPLOSIV
4/10(fri) THUN Switzerland– MOKKA

★ ebenfalls in europa, allerdings (noch?) ohne hiesige termine sind moumoon (2x frankreich) sowie back-on (convention-auftritt in den niederlanden). mal sehen, ob da noch mehr draus wird.

jup, das war der kurzdurchlauf. vielleicht sollte der nächste post ein „ein a-z der festival-lineups, die signifikant spaßiger wären als das schreiben einer masterarbeit“ werden. arabaki, avest…ich weine leise.