Getagged: konzert

reisebüro rock’n’railpass: konzerttips

C360_2016-07-08-13-40-46-737konzertpost nummer zwei – euer ticket habt ihr, der große tag ist gekommen, begeben wir uns mental zur halle.

halt stopp, vorher: checkt die einlasszeiten, denn konzerte in japan fangen gerne früher an als erwartet, damit am ende noch jeder mit dem zug nach hause kommt. kleinere locations legen den einlass meist in richtung 18.00, in stadien bin ich auch schon um kurz nach drei dringewesen, weil es gegen vier losging. den weg weist euch googlemaps (wie ihr an mobiles internet kommt, steht hier).

ein blick auf die adresse gibt euch auskunft über das stockwerk, in dem das livehouse liegt. langweilige ebenerdige einzelhallen gibts zwar, aber das loft ist z.b. im zweiten untergeschoss unter einem haus voller hostclubs, das quattro haben sie auf einen bookoff draufgestapelt, das nächste ding liegt versteckt in ner einkaufsstraße… es kann nicht schaden, extra suchzeit einzuplanen. bonustipp: haltet im zug ausschau nach menschen mit passenden bandgoods und folgt ihnen unauffällig. funktioniert inbesondere bei größeren events ganz prima!

und weiter dann? Weiterlesen

Advertisements