Getagged: guitar wolf

live: cohol, guitar wolf, mono und kikagaku moyo (ergänzungen)

und direkt noch ein post, diesmal mit teilweise kurzfristigen liveupdates, aber auch mit weiteren terminen für den oktober. langsam wirds voller!

nächste woche steht neben toe auch cohol an, mit jeweils einem stopp im djäzz dusiburg (19.8.) und auf dem new noise festival karlsruhe (20.8.) (quelle). das djäzz könnte man von mouse on the keys vor ein paar jahren kennen*, mit 7 euro seid ihr dabei. die ankündigungen klassifizieren sie als athmosphärischen black metal – wer damit nix anfangen kann weil er nur an theaterschminke in finnischen wäldern denkt: ihr name ist mir neben namen wie mono und envy in lineups aufgefallen, könnte also einigen von euch zusagen. in jedem fall freut es mich, dass es dieses jahr viel abwechslung bei den bands gibt, die es hierher verschlägt. der frühere drummer der band betreibt wohl die agentur, die die tour organisiert. wer gefallen findet, kann weitere pläne hier im auge behalten.

* ich hoffe, die trenchcoattragenden weinschorletrinkenden verschonen diesen abend und der barkeeper hat inzwischen das mischen von komplexen drinks wie rumcola gelernt.

ahja, wo wir gerad dabei sind: ergänzend zu den bereits erwähnten terminen im oktober und november sind mono bereits jetzt in europa unterwegs auf einigen festivals. komplette schedule findet sich hier.

auch kikagaku moyo, die bereits im juni hier waren, sind wieder (weiterhin?) unterwegs. es verbleibt allerdings nur ein deutschlandtermin: am 7.9. im karlstorbahnhof heidelberg (quelle).

und zuletzt neben zufallsfunden und empfehlungen noch termine, auf die ich seit albumrelease gewartet habe: guitar wolf kommen zurück!! das ist die gute nachricht. die schlechte: bisher kein NRW-termin. allerdings ist die ganze aktion noch nicht ihrerseits announced worden und zwischen dem ersten und zweiten tourtermin ist eine ominöse lücke. vielleicht dürfen wir also hoffen? ich habe nie einen kölntermin erlebt, bei dem es nicht rappelvoll gewesen wäre. wir brauchen ihn doch, den jet rock’n’roll! (für den 7.10. wurde gerade von ganshin btw. ein london-termin rundgereicht. hm hm hm.)

11.10.2016 DE / Hamburg / Hafenklang
[immer ein erlebnis: spielen sie jetzt konzerte in NRW – attraktive menschen und bier werden zu ihnen kommen!! konzerte in NRW – denn ohne fehlt ihrem tourplan was!]
17.10.2016 DE / Berlin / Wild At Heart
18.10.2016 DE / Stuttgart / Goldmark’s
19.10.2016 DE / München / STROM
21.10.2016 DE / Würzburg / Immerhin Würzburg
(quelle)

live: zwei, DJ KRUSH, crossfaith (ja, mal wieder) und ferienziele

vonwegen sommerpause – die ankündigungen gehen weiter, einige termine sind neu, bei anderen gibt es endlich genauere infos. ich bin diesmal mit der auswahl etwas großzügiger, manche menschen sollen ja in das ausland (TM) in den urlaub fahren und können auch dort konzerte besuchen.

aber beginnen wir lokal: dass zwei auf die animagic in bonn kommen, wusste man ja schon, aber jetzt sind die genauen termine raus. plural undso, denn es wird sowohl in der halle als auch auf dem außengelände auftritte geben. somit hat man also auch als con-gammler außenticketbesitzer chancen.

Freitag:
21.00 Uhr – 22.15 Uhr:
Konzert mit milktub / Großer Festsaal
22.45 Uhr – 23.45 Uhr:
Signierstunde / Foyer

Samstag:
17.15 Uhr – 17.45 Uhr:
Konzert / Outdoorbühne
21.00 Uhr – 22.15 Uhr:
Konzert mit milktub / Großer Festsaal
22.45 Uhr – 23.45 Uhr:
Signierstunde / Foyer

Sonntag:
13.30 Uhr – 14.15 Uhr:
Konzert / Großer Festsaal
16.30 Uhr – 17.30 Uhr:
Signierstunde / Foyer

(quelle)

dann hätten wir wiederum crossfaith, die gerade auslandstouren am laufenden meter spielen. im juni haben sie RAR und RIP gespielt, aktuell sind die USA dran, darauf folgt aber im herbst direkt wieder ne EU-tour und zwar mit einer ganzen menge an relevanten terminen (wenn man gefallen an der band findet). ankündigungen für special guests sollen noch folgen.

10.29 (水) – Arena, Vienna, Austria
10.30 (木) – Komplex Klub, Zurich, Switzerland
11.05 (水) – Schlachthof, Wiesbaden, Germany
11.06 (木) – Backstage Halle, Munich, Germany
11.08 (土) – Logo, Hamburg, Germany
11.09 (日) – Magnet, Berlin, Germany
11.10 (月) – Underground, Cologne, Germany

(quelle & resttermine)

und der oktober ist zwar noch ein bisschen hin, aber da ich menschen kenne, die hier direkt den terminkalender zücken werden, schonmal vorab: DJ KRUSH kommt uns endlich mal wieder besuchen! bisher gibts drei termine, einen davon quasi ums eck für mich.

09.10.14 D-Berlin – Gretchen
10.10.14 D-Heidelberg – Enjoy Jazz Festival @ Karlstorbahnhof
11.10.14 D-Düsseldorf – Club 134

(quelle)

dann wirds extern, denn sowohl acid mothers temple als auch guitarwolf haben UK-touren angekündigt. wer sich genauer informieren will, findet die termine hier und dort. einige weitere solotermine des AMT-cheffes auf diversen EU-festivals sind außerdem hier zu finden.

und um noch größeren neid zu wecken: das knotfest, die alljährliche versammlung der schlüpferknoten das slipknot-eigene festival versammelt beim anstehenden ausflug nach japan schon ein ganz schön feines lokales lineup. einige der bands sind nun auch in amerika mit von der partie: maximum the hormone, one ok rock und man with a mission teilen sich die bühne mit einem berg international renommierter artists. und wo sie gerade da sind, hängen hormon z.b. noch ein live in new york mit dran.

jup, soweit die sommer-termine.