neue musik: monoeyes und kemuri

mahlzeit!

gerade reichte jez den ersten song vom neuen hosomi-projekt MONOEYES rein. ein einmann-ellegarden wird er nie werden, aber damn, ist das natsukashii! kann man sehr gut zum wachwerden hören!

neben ihm tun hier der todaka von art-school, scott murphy von allister sowie ichise, der drummer von asparagus ihr werk. als art-school-fankind warte ich natürlich auf weitere songs und hoffe, dass mehr von dem sound durchscheint, aber ansonsten beschwere ich mich nicht. die erste EP, die ebenfalls my instant song heißt, erscheint morgen.

ich hab ja wirklich versucht, the hiatus zu mögen, hab sie mir live angesehen, die alben waren routinemäßig mit im player. verstehe auch den wunsch, aus engen stilistischen grenzen auszubrechen und hab mich wirklich drauf gefreut, was so hochkarätige menschen sich gemeinsam neues ausdenken werden. was am ende rauskam war aber eher so sorte supermarktfertiger fruchtundgemüse-smoothie. da geht auch eine menge sehr diverser zutaten rein, was sich dann mächtig abenteuerlich anfühlt und auf dem label den hipness-bonus bringt, aber am ende ist alles matschbraun und schmeckt nur nach apfelsaft, damit es ja jedem gefällt.

hiatus läuft zwar weiter, aber nicht nur der hosomi, sondern auch weitere teile scheinen sich ein bisschen zu langweilen: masa spielt wieder mit fullscratch und ist auch zurück in der J band, ueno macht wieder mit radio caroline weiter… beziehe ich kloppe, wenn ich sage, alles wird gut?

und damit mein gerante auch ja konsistent wirkt, hier eine band, bei der ich froh bin, dass sie immer noch klingt wie vor zehn, fuffzehn jahren. jep, gibt neuen / alten sound von kemuri!


(proxy nötig)

das neue album F kommt im juli. gleichzeitig steht ein best of an, das einige re-recordings bringt. dem haben wir auch eine neuaufnahme des PMA-PVs zu verdanken: wenn ihr den beweis sucht, dass diese band kameras weiterhin eher unbeholfen bis skeptisch gegenübersteht – hier die neue fassung, da die alte. die klamotten sind auch nur marginal besser geworden, es ist großartig.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s