linkmix

woll! diesmal ist alles dabei, von boulevard bis wissenschaft.

★ lange kein peinliches jmusic-interview mehr gesehen? hier ist ein ein aktuelles mit mucc, wo sie in begleitung eines zweifelhaften mtv81-mitarbeiters durch nakano rennen. sie besuchen ein instantramen-restaurant inklusive lokaler omma sowie den broadway. an dieser stelle dieser exklusive einblick in das hirn des moderators und die anmerkung, dass ich gerne empfehlungen zusammenstelle, wenn jemand den wirklich interessanten teil dieses einkaufszentrum gewordenen 80s-zeitlochs kennenlernen will.

★ noch ein video: scene unseen – dancehall in japan, ein interessanter einblick in eine szene, die mir bisher nur ganz am rande begegnet ist.  yep, es ist teil einer branded entertainment-serie, aber macht das nen unterschied zu den vom tourismusministerium finanzierten berichten im fernsehen?

★ the 405 guide to jpop ist ein einführungsding, das man nach jedem werfen kann, dem man japanische musik näherbringen will. und mit ’näherbringen‘ meine ich hier nicht, betrunkene menschen mit den videos der AKBesen-armee in tiefe sinnkrisen zu stürzen.

★ abschließend schockierenderweise was lehrreiches: so sehr ich die edX-website für ihre unbedienbarkeit hasse, dieser kurs mit dem titel Visualizing Japan (1850s-1930s): Westernization, Protest, Modernity ist ziemlich cool. bevor ihr schaudernd weiterscrollt: stellt es euch ein bisschen wie einen annotierten tumblr vor, denn der ansatz ist komplett bildorientiert! von klassischen historikerthemen wie den schwarzen schiffen bis zum corporate design von shiseido wird mithilfe von kunst, fotos, design nachvollziehbar, wie japan sich damals wortwörtlich gesehen hat.
das alles ist natürlich gratis, trotz der großen namen für einsteiger konzipiert, aber auch für studierte menschen empfehlenswert.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s