live: galneryus, buffalo daughter, babymetal

nachdem ich gerade sämtliche offenen tabs, notizen und starred dinge durchsortiert habe, die sich in den letzten wochen so ansammelten, zuerst mal ein live-update.

starten wir metallisch: galneryus kommen! jep. das waren soweit aber auch schon die vorhandenen infos dazu, denn mehr hat 33 degrees noch nicht angekündigt. auch, wenn ich nach den ersten beiden studioalben nicht mehr großartig mithörte und mich der neue vocal bei dem, was youtube hier im hintergrund abspielt, eher verwirrt – da ist syu dabei, daher ist ein genauerer blick angebracht. sobald termine stehen, reiche ich sie rein.

uk only, aber: buffalo daughter auf dem great escape festival. seit langem mal wieder in europa, was cool ist. genaugenommen ist es eine ganze japan rising showcase, mitorganisiert von den it came from japan-menschen und ergänzt durch mayu wakisaka und tar0&jir0. welche mir nichts sagen, aber bei diesen organisatoren wirds wohl passen. also, 10.5. in brighton. (will ja nix sagen, aber könnten die die woche vorher noch ne show in london einschieben? wäre nett…)

und nochmal die insel, denn der erste bestätigte eu-termin für babymetal ist das sonisphere festival. wobei das scheinbar auch einen termin in hamburg haben wird, aber dafür gilt die ankündigung scheinbar nicht.
passend dazu möchte ich noch diesen artikel empfehlen, der mein gemaule über den falschen fokus bei der berichterstattung über diesen act in schöner und ausformulierter ist. nur lest bloß nicht die kommentare.

♫ kemuri – invaders

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s